Shopauskunft 4.97 / 5,00 (9 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

A. Liske
02.02.2024 zum PureRaw Bewertungsprofil
Seb
14.12.2023 zum PureRaw Bewertungsprofil
SK
13.11.2023 zum PureRaw Bewertungsprofil
Biene
12.09.2023 zum PureRaw Bewertungsprofil
PuK
22.08.2023 zum PureRaw Bewertungsprofil
jullec0017
21.08.2023 zum PureRaw Bewertungsprofil
Berana S.
21.08.2023 zum PureRaw Bewertungsprofil
Ricarda
20.08.2023 zum PureRaw Bewertungsprofil
Sylsch
12.07.2023 zum PureRaw Bewertungsprofil
Shopauskunft_logo
Shopauskunft
4.97 / 5,00
9 Bewertungen

FRUCHTLEDER (MIT VIDEO)

PureRaw - natürlich · roh · vegan
2016-04-05 14:59:00 / Rezepte: Nachtisch/Dessert Rezepte: Kuchen, Kekse & Co. Rezepte (gesamt) / Kommentare 0
FRUCHTLEDER (MIT VIDEO) -

Fruchtleder - die perfekte Nascherei und Alternative zu herkömmlichen Gummibärchen & Co. Schnell und einfach selbst gemacht

Equipment: Mixer, Dörrautomat (alternativ: Backofen)
Zeit: 5 Minuten, 14-18 Minuten Dörrzeit

Zutaten für 1,5-2 Bleche:

Variante 1) Banane-*Baobab*-Zitronen-Fruchtleder:

2 Bananen

2 HV Cashewkerne, Bruch

1 Zitrone (Bio) mit Schale (Tipp: anstelle Zitrone schmeckt auch Orange köstlich!)

3 EL Dattelpaste (alternativ drei entsteinte Datteln)

1/2 TL Zimt, Sorte: Ceylon

1/2 EL Flohsamenschalen

1 EL Baobabpulver

100-150 ml Wasser

Variante 2): Erdbeer-Banane-Kokos-*Maca*-Fruchtleder:

 2 Bananen

200 g Erdbeeren

2 EL Kokosmus

1 EL Macapulver

1 EL Flohsamenschalen

100-150 ml Wasser


Zubereitung:

Alle Zutaten in den Mixer geben und ca. eine Minute zu einem Fruchtbrei mixen. Diesen gleichmäßig (ca. 4 mm dick) auf die Paraflexbögen streichen. Das Blech in den Dörrautomaten schieben.

Für 14-18 Stunden bei 42-45°C trocknen lassen. Nach ca. der Hälfte der Zeit den Bogen mit dem Fruchtleder wenden und abziehen, so dass das Fruchtleder von beiden Seiten trocknen kann.

Das Fruchtleder sollte nach dem Trocknungsvorgang trocken aber dennoch flexibel sein.

Es kann in Streifen oder ganz kreativ in jede beliebige Form geschnitten/gerollt werden.

Guten Appetit wünscht Kirstin Knufmann!