• Mo - Fr: 8.00 bis 16.00 Uhr, Tel.: (+49)03909-4736866, E-Mail: info@pureraw.de

ROHE MEERESSPAGHETTI MIT BOLOGNESE

12.04.2016 20:56

Rohe Meeresspaghetti mit Bolognese

Aus "Algen - Das gesunde Gemüse aus dem Meer" (Kosmos Verlag) von Jörg Ullmann und Kirstin Knufmann

° Aus "Algen - Das gesunde Gemüse aus dem Meer" von Jörg Ullmann und Kirstin Knufmann °

4 Personen
30 Minuten
1 Stunde einweichen

Zutaten:
80 g Meeresspaghetti
5 kleine Zucchini (oder Mairübchen, Rettich)
10 Tomaten
1 Möhre
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
½ Bund Basilikum
3 Stängel Oregano
150 g Pecannüsse (oder Paranüsse)
50 g getr. Tomaten
6 EL Olivenöl
½ TL gemahlener Kümmel
Räucherpfeffer (oder Pfeffer)
Salz

Zubereitung:
Die Meeresspaghetti 60 Minuten in ausreichend Wasser einweichen und gut abtropfen lassen. Die Zucchini waschen und Enden entfernen. Anschließend die Zucchini mit einem Spiralschneider zu Spaghetti verarbeiten.
Beide Spaghetti-Sorten gut mit der Hand vermischen und auf vier Tellern anrichten.
Die Tomaten waschen und die Strünke herausschneiden. Die Möhre, die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen. Basilikum und Oregano waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Einige Basilikumblätter
beiseitelegen.

Für die Sauceneinlage Nüsse, 3 Tomaten, Möhre, Zwiebel und Kräuter fein hacken. Die restlichen Tomaten in grobe Würfel schneiden und die getrockneten Tomaten grob hacken. Beides zusammen mit den Knoblauchzehen, dem Olivenöl und dem Kümmel in den Mixer geben und kräftig mixen. Danach mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Die vorbereitete Einlage mit der Sauce verrühren und über die Spaghetti geben. Mit gezupften Basilikumblättern garnieren.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.