• Mo - Fr: 8.00 bis 16.00 Uhr, Tel.: (+49)03909-4736866, E-Mail: info@pureraw.de

FRÜHSTÜCKS "SMÜSLI" (VON KIRSTIN KNUFMANN)

10.12.2015 21:25

Smoothie, Müsli, Frühstück ... daraus mache ich den Frühstücks Smüsli.

Alles was ich für einen super Start in meinen Tag brauche. Da ist gute Laune Programm!

Die Tage werden wieder länger und ich hatte einfach mal Lust auf einen außergewöhlichen Smoothie, der eben mal nicht "nur" Smoothie ist, sondern auch noch optisch spektakulär einläd und auch was zum Kauen drin hat.

Und da ist er. Seit Wochen nun mein "Smüsli" am Morgen für meinen optimalen Start in den Tag.

So bin ich bestens versorgt. Mit SuperFoods aufgepeppt und schick angerichtet, freue ich mich jeden Morgen darauf.

Hier ist teilen schon fast ein Muss, der wer könnte hier schon wiederstehen?? ;)

Smusli_PureRaw_hp

Rezept für zwei Portionen:

1. Schicht:

1 1/2 Handvoll Cashewkerne

1/2 Apfel

Saft 1/2 Zitrone

1-2 TL Flohsamenschalen

Wasser nach Bedarf

2. Schicht:

1 Banane

1 Apfel (alternativ Sharon, oder Frucht nach Wahl)

Saft 1/2 Zitrone

1 TL Macapulver

1 TL Reishipulver

1 TL Flohsamenschalen

1/2 TL Chlorellapulver

1 MS Vanillepulver

3. Müsli: (Mix)

2 TL Kakaonibs

1 EL schwarzer Sesam

2 TL Kürbiskerne

1 EL Sonnenblumenkerne

2 TL Chiasamen

2 TL goldene Leinsamen

Hier kannst du kreativ sein und deinen Launen freien Lauf lassen...wie auch immer du kombinieren magst. Trau dich :)

Zubereitung:

Gib alle Zutaten aus 1. mit etwas Wasser in den Mixer und mixe diese zu einer feinen Creme. Füge Wasser nach Bedarf hinzu.

Teile diese in 4 Teile und gieße die ersten zwei Teile in zwei Gläser. Jede Schicht wird abgedecht mit ein wenig des Müslis.

Gib alle Zutaten aus 2. in den Mixer mit ein wenig Wasser und mixe diese zu einer feinen Creme. Die 2. Schicht teilst du in 4 Hälften und gibst zwei Teile jeweils in die beiden Gläser hinzu. Darüber kommt wieder eine Müslischicht.

Wiederhole den Schichtvorang mit Schicht 1. Müsli und anschließend Schicht 2.

Gib eine kleine Deko darauf und fertig ist der Smüsli.

Als Topping habe ich nochmals Sonnenblumenkerne, ein Basilikumblatt und als Farbakzent rote Gojibeeren verwendet um die schöne grüne Farbe nochmals zu unterstützen.

In kleinerer Variante lässt er sich auch hervorragend als Dessert servieren. Eine wahrer Hingucker!

Guten Appetit und einen grandiosen Start in den Tag!

Kirstin Knufmann

Wenn du mehr Rezepte finden möchtest, findest du diese entweder in meinem Buch: "Raw! Meine raffinierte Rohkostküche", oder auch bei PureRaw


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.