• Mo - Fr: 8.00 bis 16.00 Uhr, Tel.: (+49)03909-4736866, E-Mail: info@pureraw.de

SCHOKO-NUSS-SALAMI

08.01.2016 11:05

Ehrenpreis: PureRaw Rezeptwettbewerb 2015

"Omas liebstes Weihnachtsrezept"

Gewinnerin: Elena K.

Die liebe Elena hat uns mit ihrem Rezept vor eine schwere Aufgabe gestellt, die wir mit einem Ehrenpreis beantwortet haben. Dieses Rezept ist sehr besonders und wurde daher einstimmig von der gesamten Jury mit unserem Ehrenpreis gekürt. Überzeuge Dich selbst davon :)

Schoko-Nuss-Salami

♪roll Schokolein roll♪

Ergibt etwa 700 g Salami

Schoko-Nuss-Salami:

200 g Buchweizen, gekeimt und im Dörrgerät bei 40°C getrocknet

90 g Walnüsse (bei Wunsch auch andere Nüsse) 

4 EL Kakaopulver

ca. 500 g Cashew-Milchmädchen (siehe unten)

Butterkekse nach Lust und Laune (siehe unten)

1 EL Lucumapulver zum Wälzen

Butterkekse:

100 g Buchweizen, gekeimt und im Dörrgerät bei 40°C getrocknet

30 g Walnüsse (alternativ: Pecannüsse)

30 g Cashewkerne

40 g Kakaobutter

2 Medjool Datteln

1 Prise Vanille

1 Prise Salz

Cashew-Milchmädchen:

200 ml Wasser

100 g Cashewkerne, eingeweicht

60 g Kakaobutter

60 g Kokosöl

5-6 Medjool Datteln

1 TL Vanille

1 Prise Salz

 

Zubereitung

Butterkekse:

Buchweizen, Walnüsse und Cashewkerne mit einem Stabmixer (oder in der Küchenmaschine) grob mahlen. 

Kakaobutter im Wasserbad schmelzen und mit Datteln, Vanille und Salz mit Stabmixer (oder in der Küchenmaschine) pürieren.

Alle Zutaten vermischen, auf der Dörrfolie gleichmäßig dünn (ca. 5mm dick) ausrollen und im Dörrgerät bei 40°C in ca. 24 Stunden trocknen. 

Nach 10 Stunden die Dörrfolie entfernen und weiter trocknen, bis der gewünschte Trockengrad erreicht ist. 

Cashew-Milchmädchen:

Cashewkerne mit Wasser, Datteln, Vanille und Salz in den Hochleistungsmixer geben und auf höchster Stufe mixen bis eine cremige, homogene Masse entsteht. Kakaobutter und Kokosöl im Wasserbad schmelzen und zu der Cashewcreme dazu geben. Alles zusammen weiter mixen lassen. Für etwa eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Schoko-Nuss-Salami:

Buchweizen und 40 g Walnüsse in dem Hochleistungsmixer (oder mit der Küchenmaschine) zu feinkörnigem Mehl verarbeiten. Zusammen mit Kakaopulver in einer Schüssel mischen.

Das Cashew-Milchmädchen zugeben und alles gut verrühren. Die restlichen Walnüssen und ein Teil der Butterkekse grob zerkrümeln, unterziehen und vorsichtig alles zusammen mit einem Löffel verrühren.

Die fertige Masse auf Backpapier in einer Linie auslegen und im Backpapier zu einer Salami rollen. Die Schoko-Nuss-Salami über die Nacht im Kühlschrank ziehen lassen,

Vor dem Verzehr im Lucumapulver wälzen und genießen.

Mehr über Elena K. erfährst Du unter: www.erfassen-fotodesign.de


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.