Shopauskunft 4.97 / 5,00 (10 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Sonja
28.03.2024 zum PureRaw Bewertungsprofil
A. Liske
02.02.2024 zum PureRaw Bewertungsprofil
Seb
14.12.2023 zum PureRaw Bewertungsprofil
SK
13.11.2023 zum PureRaw Bewertungsprofil
Biene
12.09.2023 zum PureRaw Bewertungsprofil
PuK
22.08.2023 zum PureRaw Bewertungsprofil
jullec0017
21.08.2023 zum PureRaw Bewertungsprofil
Berana S.
21.08.2023 zum PureRaw Bewertungsprofil
Ricarda
20.08.2023 zum PureRaw Bewertungsprofil
Sylsch
12.07.2023 zum PureRaw Bewertungsprofil
Shopauskunft_logo
Shopauskunft
4.97 / 5,00
10 Bewertungen

Roh-Vegane Rouladen (Wraps), Gewinnerrezept "RawFood Award 2021" PROFESSIONAL #2. PLATZ Sandra Wörmann

PureRaw - natürlich · roh · vegan
2021-10-21 14:04:00 / Rezepte: Hauptspeisen Rezepte (gesamt) RawFood Award / Kommentare 0
Roh-Vegane Rouladen (Wraps), Gewinnerrezept "RawFood Award 2021" PROFESSIONAL #2. PLATZ Sandra Wörmann -

Zutaten Roh-Vegane Rouladen (Wraps)

200 g Blumenkohl
20 g Cashews
3 Tomaten
2 Frühlingszwiebeln
½ Paprika
1 TL Knoblauchöl
1 geraspelte Möhre und Möhrengrün
2 EL Soja Sauce (Rohkost Qualität)
Salz, Pfeffer
Olivenöl
1 Handvoll Wildkräuter (Brennnesseln, Taubnessel, Giersch, Gänseblümchen und ähnl.)
Rouladen Blätter (Spitzkohl, gerne aber auch anderer Kohl, Melde, Große Klette oder Beinwellblätter)

Zutaten Soja Dip

Den Dip verwenden, wenn man es gerne etwas saftiger und schärfer mag!
3 EL Tahini Sojasauce
3 EL Wasser
Saft einer ½ Zitrone
1 EL geriebener Ingwer
Oder
Fein geschnittene Chilis

Zubereitung bunte roh-vegane Rouladen (Wraps)

a) Blumenkohl fein reiben (Küchenreibe)
b) Den Blumenkohl und die gehackten Cashews mit der Sojasauce und den anderen Zutaten vermengen.
c) Mit Pfeffer und Öl abschmecken und etwa 5 Minuten ziehen lassen
d) Die Rouladen Blätter waschen und trocknen und den harten Strunk herausschneiden. Die Blätter (bei Kohl) mit dem Nudelholz 2-3-mal abrollen. Dann kann man besser wickeln.
e) Die Wildkräuter kurz abbrausen und trocken schütteln. (Wenn sie sauber sind und keine Bewohner haben, nehme ich sie gerne so.) Brennnesseln mit dem Nudelholz abrollen, dann stechen sie nicht mehr!
f) Die großen Blätter mit den Wildkräutern belegen.
Dann den Blumenkohl Salat aufsetzen und zu einer Roulade einrollen.
Nun die Roulade einmal quer durchschneiden und…
Schwups … fertig ist der bunte Wrap!

Zubereitung Soja-Dip

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren.