• Mo - Fr: 8.00 bis 14.00 Uhr, Tel.: (+49)03909-4736866, E-Mail: info@pureraw.de

JURY RAWFOOD AWARD: MARKUS MEGYERI

29.07.2020 08:54

Natürlich haben wir für unseren RawFood Award 2020 wieder eine erstklassige Jury ausgewählt, die gemeinsam mit uns eure Rezepte ausprobieren und verkosten wird. Nach und nach möchten wir euch unsere Jurymitglieder gerne vorstellen. Hier ein kurzes Interview von Markus Megyeri.

Ein kurzer Absatz, um dich zu beschreiben – inklusive Alter, Wohnort, Berufslaufbahn und aktuelle Tätigkeit.

In Nürnberg geboren und aufgewachsen, lernte ich durch die schwierige und recht brutale Kindheit sehr früh selbstständig zu sein. Ein Geschenk. Daraus ergab sich auch der Wille das Beste zu geben und erfolgreich zu werden. 24 verschiedene Jobs durfte ich durchleben, und konnte so herausfinden was mich wirklich erfüllt. 

Vom Groß-und Außenhandelskaufmann über PR Manager in Mallorca, vom Schlüssel Notdienst über Paket Zusteller, bis hin zur Gründung von Gosuperfood (Bio Protein), ergab sich Schicksalshaft die Gründung vom WVM Vegan Verlag und dem Welt Vegan Magazin. In der ganzen Zeit begleitete mich der Sport und die Suche nach spirituellen Erwachen. Heute wirke ich als Lehrer für Non-Duales Bewusstsein, durfte ein Restaurant öffnen, und bin weiterhin hoch begeistert dass Welt Vegan Magazin moralfrei in die Welt zu bringen. 

In welcher Beziehung stehst du zu PureRaw?

Kirstin kenne ich bereits seit 2012. Mit ihr, und durch sie, habe ich vieles mehr über Super Foods gelernt. Zudem Ist sie eine echte Freundin geworden die man nur lieben kann. 
 

Was fasziniert dich an roh-veganer Ernährung?

Die unfassbar hohe Energie und Nährstoffdichte.
 

Wie ernährst du dich selbst?

Pflanzlich, und so viel wie möglich Bio.
 

Was ist dein liebstes Rohkost-Produkt (gerne von PureRaw) und warum?

Kakaobohnen. Es gibt wohl kaum ein Lebensmittel auf diesem Planeten was komplexer ist. Und eine unfassbar hohe Dichte an Antioxidanzien aufweist.
 

Worauf freust du dich beim Raw Food Award 2020 besonders?

Die teilnehmenden Personen wieder zu treffen.
 

Dein ultimativer Tipp, wenn es ums Kreieren roh-veganer Gerichte geht?

Dafür kenne ich mich zu wenig aus.
 


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.