• Mo - Fr: 8.00 bis 16.00 Uhr, Tel.: (+49)03909-4736866, E-Mail: info@pureraw.de

Achtung neues Shopsystem:
Wichtig auch für unsere Bestandskunden: Bitte legen Sie sich ein neues Kundenkonto an. Danke!

WEIHNACHTLICHES SCHLEMMERDESSERT

08.01.2016 10:47

3. Platz: PureRaw Rezeptwettbewerb 2015

"Omas liebstes Weihnachtsrezept"

Gewinnerin: Inge E.

WEIHNACHTLICHES SCHLEMMERDESSERT
im GLAS, so wie es OMA immer mochte
 
Zutaten:
für die Creme:
100 g Cashewkerne (2 Stunden eingeweicht)
200 g Kokosmus
1 gehäufter EL Flohsamenschalen
2 EL Agavendicksaft
1 EL Zitronensaft
1 gehäufter EL weißes Mandelmus
1/2 halbe Banane
1 EL Lucuma Frucht Pulver
250 ml Wasser

200 g frische Himbeeren (alternativ: TK Himbeeren)
1 Granatapfel
100 g Get Nuts Exotic Nussmischung
 
So nun geht’s los:
Ich gebe die eingeweichten Cashews,das geschmolzene  Kokosmus,das weiße Mandelmus,die Flosamenschalen,das Lucuma Pulver,den Agavendicksaft,den Zitronensaft und 250 ml Wasser in einen starken Mixer und püriere das Ganze bis eine homogenen Masse entsteht.
Den Granatapfel aufschneiden und die Kerne entfernen ,dabei den wertvollen Saft auffangen.
Himbeeren und Granatapfelkerne sowie Saft vermischen(wenn man es etwas süsser möchte ein bisschen Birkenzucker oder Agavensirup dazu geben.
Die Beerenmischung und Füllung  nun abwechselnd in dekorative Gläschen füllen und obenauf die zerkleinerte Nussmischung streuen.
Fertig ist ein sehr leckeres, exotisches Weihnachtsdessert.
 
da hätte ich noch eine leckere Abwandlung
 
FRUCHTIGE WEIHNACHTSSCHNITTE
 
150 g  gehackte Walnüsse (alternativ: Pecannüsse)
150 g Rosinen
1-2 EL Makao Winter Edition (alternativ: Kakaopulver)
Wasser (nach Bedarf) 

Alle Zutaten in einer Küchenmaschine mit S-Messer zu einem bröseligen, leicht klebrigen Teig verarbeiten.
Den Teig in eine rechteckige Form drücken, welche man vorher mit Klarsichtfolie oder Backpapier ausgelegt hat. Die Ränder mitauslegen.
Die Creme wie oben beschrieben darauf streichen, dann die Beeren darauf geben und etwas andrücken.

2 gehäufte EL Kokosöl, zerlassen
3 EL weißes Mandelmus
2 EL Agavendicksaft
1 gehäufter EL Makao Winter Edition
dazugeben, gut verrühren und auf der Schnitte glatt streichen.
Das Ganze im Kühlschrank fest werden lassen.
Sehr lecker schmeckt diese Schnitte auch mit Kirschen!! Wenn es noch Weihnachtlicher schmecken soll, einfach etwas Zimt, Kardamom oder auch Orangat einarbeiten.

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Ausprobieren meiner Weihnachtlichen Kreation, die Oma sicher gefallen hätte und natürlich ein wunderschönes Weihnachtsfest mit vielen Veganen, Rohen Leckereien.

Eure Inge E.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.