Geschmorter Kürbis mit Pilzrisotto

PureRaw - natürlich · roh · vegan
2022-10-18 09:14:00 / Rezepte: Hauptspeisen Rezepte (gesamt) / Kommentare 0
Geschmorter Kürbis mit Pilzrisotto -

Herbstrezept - ein kleiner, herzhafter Kürbistraum!

4 Personen / 1 Stunde

ZUTATEN

Für den Kürbis
1 Hokkaido-Kürbis, mittelgroß
1 Süßkartoffel
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 Stängel Koriander
5 Blätter Salbei
5 Blätter Thai-Basilikum
30 ml Kokosmus
60 g Couscous
3 EL Sonnenblumenkerne
100 ml Gemüsebrühe
1,5 TL Curry, mild
Chili, nach Geschmack
Salz, nach Geschmack
Pfeffer, nach Geschmack
2 EL Kokosöl

Für das Risotto
5 g Wakame
1 Schalotte
30 g Mandelmus
150 g Risottoreis
50 ml trockener Weißwein
1 Lorbeerblatt
150 g frische gemischte Pilze
400 ml Mandelmilch
2 EL Gemüsebrühe
3 Stängel Petersilie
2 EL Pinienkerne

ZUBEREITUNG

Für den Kürbis

Den Kürbis waschen, trocknen und am oberen Teil einen so großen Deckel abtrennen, dass der Kürbis gefüllt werden kann.

Vom Boden so viel abschneiden, dass der Kürbis sicher steht. Mit einem Esslöffel den Kürbis aushöhlen.

Die Süßkartoffel und die Zwiebel schälen und beide in feine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und feinhacken. Die Kräuter waschen, trocknen und ebenfalls fein hacken. Alles in eine Schüssel geben.

Das Kokosmus leicht erwärmen, mit dem Couscous, den Sonnenblumenkernen, der Gemüsebrühe und den Gewürzen ebenfalls in die Schüssel geben und unterheben.

Den Inhalt der Schüssel in den Kürbis füllen und den Kürbisdeckel darauflegen. Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Den Kürbis in eine Auflaufform stellen, mit dem Kokosöl bestreichen und für 50 Minuten im Backofen garen.

Für das Risotto

Die Wakame für 10 Minuten in Wasser einweichen, abtropfen lassen und in feine Querstreifen schneiden. Die Schalotte waschen, klein schneiden und im Mandelmus 5 Minuten bei geringer Hitze dünsten. Den Reis dazugeben und gut mit dem Mandelmus vermengen.

Danach mit dem Weißwein ablöschen und eindicken lassen. Das Lorbeerblatt und Wakame dazugeben. Die Pilze putzen, in 3 mm dicke Scheiben schneiden und im Topf unterheben.

Die Mandelmilch erwärmen und die Gemüsebrühe einrühren. Tassenweise zum Reis geben und immer wieder bei gelegentlichem Umrühren insgesamt 20 Minuten einkochen lassen.

Das Lorbeerblatt herausnehmen. Das Risotto sollte schön cremig, aber dennoch bissfest sein.

Die Petersilie waschen, fein hacken und mit den Pinienkernen über das fertige Risotto streuen. Zusammen mit dem Kürbis anrichten.