Shopauskunft 4.97 / 5,00 (9 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

A. Liske
02.02.2024 zum PureRaw Bewertungsprofil
Seb
14.12.2023 zum PureRaw Bewertungsprofil
SK
13.11.2023 zum PureRaw Bewertungsprofil
Biene
12.09.2023 zum PureRaw Bewertungsprofil
PuK
22.08.2023 zum PureRaw Bewertungsprofil
jullec0017
21.08.2023 zum PureRaw Bewertungsprofil
Berana S.
21.08.2023 zum PureRaw Bewertungsprofil
Ricarda
20.08.2023 zum PureRaw Bewertungsprofil
Sylsch
12.07.2023 zum PureRaw Bewertungsprofil
Shopauskunft_logo
Shopauskunft
4.97 / 5,00
9 Bewertungen

HACCP-Audit erneut bestanden

PureRaw - natürlich · roh · vegan
2023-12-19 10:35:00 / Aktuelles / Kommentare 0
HACCP-Audit erneut bestanden - HACCP-Audit erneut bestanden

Am 14. Dezember 2023 wurde der Knufmann GmbH erneut der herausragende Standard in der Lebensmittelproduktion bestätigt.

„Wir sind sehr stolz darauf, die HACCP-Zertifizierung erneut erhalten zu haben. Das Kontrollverfahren gewährleistet ein hohes Lebensmittelsicherheits-Niveau unserer Produkte“, erklärt Qualitätsmanagerin Natasha Pathil.

Die HACCP-Zertifizierung (Hazard Analysis and Critical Control Points) ist ein international anerkannter Ansatz zur Sicherung der Lebensmittelsicherheit.

Die Zertifizierung ist darauf ausgerichtet, eine proaktive und präventive Herangehensweise an die Lebensmittelsicherheit zu fördern, indem potenzielle Gefahren frühzeitig erkannt und kontrolliert werden. Dies trägt dazu bei, sicherzustellen, dass Lebensmittel sicher für den Verzehr sind und die Qualität während des gesamten Produktionsprozesses gewährleistet wird.

Die Kernpunkte der HACCP-Zertifizierung sind:

  1. Gefahrenanalyse (Hazard Analysis): Identifikation potenzieller Gefahren, die in jedem Stadium der Lebensmittelproduktion auftreten können. Dies umfasst biologische, chemische und physikalische Gefahren.

  2. Bestimmung kritischer Kontrollpunkte (Critical Control Points, CCP): Festlegung von kritischen Punkten im Produktionsprozess, an denen Kontrollmaßnahmen ergriffen werden können, um die identifizierten Gefahren zu verhindern, zu eliminieren oder zu reduzieren.

  3. Festlegung von Grenzwerten und Überwachungspunkten: Definition von klaren Grenzwerten für jeden kritischen Kontrollpunkt und Implementierung von Überwachungsverfahren, um sicherzustellen, dass diese Grenzwerte eingehalten werden.

  4. Einrichtung von Korrekturmaßnahmen: Entwicklung von Maßnahmen, die ergriffen werden, wenn ein kritischer Kontrollpunkt die festgelegten Grenzwerte nicht erreicht, um sicherzustellen, dass die Lebensmittelsicherheit gewährleistet bleibt.

  5. Dokumentation und Aufzeichnungen: Durchführung einer umfassenden Dokumentation aller Aspekte des HACCP-Systems, einschließlich der Gefahrenanalyse, der identifizierten kritischen Kontrollpunkte, der Überwachungsergebnisse und der Korrekturmaßnahmen.

  6. Validierung und Überprüfung: Regelmäßige Überprüfung und Validierung des HACCP-Systems, um sicherzustellen, dass es effektiv ist und den aktuellen Anforderungen entspricht.