Stollen mit Rosinen-Marzipanfüllung

RawFood Award 2017 "non-professional" #2 Thu-Minh Ngo

 

 

 

Zutaten

Für den Teig

200 g Buchweizenmehl

150 g Mandeltrester

200 g Erdmandelmehl

200 ml Mandelmilch

2 Bananen

90 g Datteln

Orangen- und Zitronenschalen von je einer Bio-Orange und -Zitrone

100 - 150 g Rosinen eingeweicht

1 Prise Meersalz

1 Vanilleschote

1 EL Lucuma

1 TL Muskat gerieben

2 TL Zimt

1 TL Lebkuchengewürz

Marzipanfüllung

300 g  Mandelkerne

100 g roher Agavendicksaft oder Kokosblütennektar

Für den Puderzucker

pürierte Datteln

Buchweizenmehl

 

Zubereitung

Rosinen für 1 Stunde einweichen, abspülen und abtropfen. Zuerst die trockenen Zutaten wie Gewürze, Buchweizenmehl, Mandeltrester, Erdmandelmehl und eine Prise Salz mischen. Mandelmilch aus Mandeln, Bananen und Datteln im Hochleistungsmixer mixen, so dass eine cremige Masse entsteht. Nach und nach die nassen Zutaten in die Schüssel zu den trockenen Zutaten geben und zum Schluss den Teig mit den Händen nochmal kräftig durchkneten. Dann die abgetropften Rosinen, Orangen- und Zitronenschalen, ggf. noch mehr Gewürze in den Teig unterrühren. Falls der Teig noch zu feucht sein sollte, mehr Buchweizenmehl hinzugeben, falls zu trocken, etwas Mandelmilch.

Für die Marzipanfülllung Mandeln am besten eine Nacht zuvor einweichen und die Haut abziehen. Weiße Mandelkerne gut trocknen (bei 40 Grad ca. 6 Stunden). Weiße, getrocknete Mandelkerne zusammen mit einem Süßungsmittel der Wahl in den Mixer geben und beide Zutaten solange mixen, bis die Konsistenz nach Marzipan aussieht. Die Hälfte der fertigen Marzipanmasse beiseitelegen. Die andere Hälfte kommt in den Stollenteig hinein und nochmal gründlich durchkneten.

Nun den Teig zu einem Laib formen. Marzipan zu einer Wurst rollen und in die Mitte legen. Eine lange Seite des Teiges zur Mitte und über die Marzipanrolle legen, die andere Seite darüber klappen. Die abgeflachten Seiten nach innen falten. Den Stollen nun für 8 Stunden bei 40 Grad trocknen.

Wenn der Teig von außen schon gut getrocknet ist, mit pürierten Datteln bestreichen (ein paar getrocknete Datteln nehmen, ein wenig Wasser hinzufügen, mixen) und mit Buchweizenmehl bestreuen.

Optional Scheiben in gewünschter Dicke schneiden und für weitere 4 Stunden im Dörrer trocknen.