Schoko-Bananenbrot mit Pecannüssen

 

Dieses Brot macht nicht nur satt, sondern ist auch nur dezent süß, glutenfrei, lactosefrei und besteht aus wertvollen Zutaten für einen rundum Gute-Laune-Tag!

 

Für 2 Brotleibebrauchst Du:

Küchenmaschine

Dörrautomat

 

Zutaten:

180 g Buchweizen

3 reife Bananen

210 g Buchweizenmehl (alternativ: Erdmandelmehl)

40 g Lucumapulver

100 g Pecannüsse, grob gehackt (alternativ: Walnüsse)

150 g Kakaoliquor, zerlassen

80 Kakaopulver

20 g BOBEI -Backen ohne Butter und Ei

1 Prise Salz

1/8 TL Vanillepulver

 

Zubereitung:

Den Buchweizen für 3-4 Stunden einweichen. Danach gut abspülen und für ca. ½-1 Tag keimen lassen. Anschließend gut abspülen.

Alle Zutaten, bis auf die Pecannüsse, in der Küchenmaschine zu einem Brotteig verarbeiten. Die Pecannusskerne in den Teig per Hand einkneten und zwei Brotleibe formen. Diese für ca. 6 Stunden im Dörrautomat bei 42°C dörren.

Die Leibe herausholen und in die gewünschte Dicke  der Brotscheiben schneiden.

Auf die Einleger legen und weitere 12-14 Stunden (je nach gewünschter Softness) trocknen lassen.

 

Tipp:

Kakaonibs können als knackige Einlage mit ins Brot gearbeitet werden.